Karsten Gandert

GAK Steuerberater seit 2019, Abschluss Bachelor of Arts in Steuern und Prüfungswesen

Warum sind Sie in Ihrem Beruf und warum üben Sie diesen gerne aus?

Zuerst hat mir das Buchen Soll an Haben Spaß gemacht. Anschließend, war es faszinierend zu sehen, wo die Reise hingeht. Der Buchungssatz ist der Anfang, die Auswirkungen zu verstehen und zu sehen, wie man dem Mandanten weiterhin zur Seite stehen kann, rückte bei mir anschließend immer mehr in den Mittelpunkt. Mit dem Berater, kommt die Beratung nun noch hinzu. Es ist für mich nicht nur das reine runterbuchen von zahlen, es ist das dahinter verstehen und dem Mandanten beiseite zu stehen. Das Berufsbild wird sich wandeln und dem stehe ich offen gegenüber und freue mich auf die neuen Herausforderungen, nicht nur für mich, sondern um unsere Mandanten weiterhin ideal zu unterstützen.

Was sind Ihre Stärken und was zeichnet Sie als Mensch und Persönlichkeit aus?

Meine Stärken sind Durchhaltevermögen, weil man nur so den Dschungel an Gesetzesänderungen nachvollziehen und anwenden kann ;-). Des Weiteren kann ich von mir behaupten Multitaskingfähig zu sein, denn so kann man laufende Anfragen der Mandanten, Anrufe und E-Mails neben seiner täglichen Arbeit zwischen Buchhaltung, Steuererklärungen und Jahresabschlüssen bewältigen. Darüber hinaus bin ich ein sehr kommunikativer Mensch, so kann ich gut zwischen den Finanzämtern und den Mandanten vermitteln, aber auch unseren Auszubildenden Wissen vermitteln und schwierige Sachverhalte anschaulich erklären.

Warum arbeiten Sie gerne in dieser Kanzlei?

Auf meinem Weg zu diesem Büro bin ich schon in unterschiedlichen anderen Kanzleien gewesen, von 50, mehr als 200 bis hin zu 4 Kollegen hatte ich schon einiges erlebt. Bei Frau Belz-Hiersemann hat von Beginn an das Arbeitsklima gestimmt. Wir pflegen hier ein sehr angenehmes meist sogar Familiäres Verhältnis zueinander und helfen uns im, als auch neben dem Büro, soweit es gewollt ist. Des Weiteren hat Sie auch immer ein offenes Ohr, für die Nöte und Sorgen im Büro als auch daneben. Denn nur, wenn wir unser Privatleben im Griff haben, können wir auch unsere volle Leistung im Büro abrufen. Frau Belz-Hiersemann hat es geschafft, dass Büro auf ein neues Level zu heben, neben modernen Arbeitsmitteln können wir unser Arbeitszeitmodell flexibel gestalten. Dies alles trägt dazu bei, dass man sich am Freitag schon auf den Montag freut.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide